Bienvenue au Fundevogel,

la librairie jeunesse pour la ville de Fribourg et ses alentours!
Nous vous conseillons et vous guidons volontiers parmi notre sélection de livres pour petits et grands. Vous pouvez également profiter du confort de notre canapé pour feuilleter au calme les livres de votre choix ... Bonne visite du site, ou à bientôt directement chez nous!

Deux chaises qui, placées aux premières loges, invitent à la lecture
Mieux vaut être pieds nus que sans livre.

L'actualité du Fundevogel

- Eröffnungsfeier im Stadttheater

Lirum Larum Lesefest

Am Sonntag, dem 15. Oktober wurde das große Kinderliteraturfest im Stadtheater Freiburg offiziell eröffnet. Ein buntes Programm von Lesungen, Workshops und vielen Aktionen war den ganzen Tag über geboten. Ein Fest, das ganz und gar der Leidenschaft des Lesens gewidmet ist, und viele spannende Stunden in der Welt der Bücher für groß und klein bereit hielt. Wir sehen hier unsere drei Kolleginnen am Büchertisch, von links nach rechts: Frieda, neu bei uns angekommen Lea (herzlich willkommen!) und Doris. Mehr unter http://www.freiburg.de/pb/,Lde/230528.html


- wir müssen kurz nach Afrika!

Wir sind nachcher wieder da...

Nach der Lesung seines beliebten Kinderbuches "Wir sind nachher wieder da, wir müssen kurz nach Afrika" hat Oliver Scherz im Fundevogel vor unserem selbst gebastelten Elefant signiert und sich mit den Kindern rege ausgetauscht.


- Mit dem Füchsleclub des SC Freiburg

Lesung mit Andreas Venzke

Nach einer Führung durch das Schwarzwald-Stadion durften über hundert Kinder die Geschichte von Carlos hören: Andreas Venzke, der in Freiburg lebende Schriftsteller, hat aus einem seiner Kinderbücher gelesen: "Carlos kann doch Tore schießen". Wie schnell die Zeit verging! Und hier der Link zu einem Artikel.


- Eine der vier schönsten Jahreszeiten!

Goldener Herbst im Fundevogel

Unsere Kollegin hat eine wundervolle Herbstdeko in den Fundevogel gezaubert! Die Farben treffen die Schönheit und Atmosphäre der goldenen Herbsttage genau. Und wenn es draußen mal grau und verregnet ist, hilft ein Blick auf auf die bunte Deko und der graue Himmel ist vergessen.

Wir hoffen, ihr genießt den Herbst mit seinem Feuerwerk der Farben genau so wie wir. Lasst uns die letzten warmen Tage genießen und Sonne für den bevorstehenden Winter tanken.

Septembermorgen
Im Nebel ruhet noch die Welt,
Noch träumen Wald und Wiesen:
Bald siehst du, wenn der Schleier fällt,
Den blauen Himmel unverstellt,
Herbstkräftig die gedämpfte Welt
In warmem Golde fließen.
Eduard Mörike


- Erntedankfest in der Friedensgemeinde

Büchertisch im sonnigen Herbst

Wie in jedem Jahr war es wieder eine ganz besondere Atmosphäre am Gemeindefest teilnehmen zu dürfen. Wir bedanken uns ganz herzlich für die Einladung und bis zum nächsten Jahr!


- "Fußball und lesen"

Aktion Lesetüte 2017

Wie jedes Jahr sind wir zu dieser Zeit auch wieder mit dem Füchsle vom SC-Freiburg unterwegs. Wir besuchen die Schulen, die am Projekt "Fußball und lesen" beteiligt sind, um allen einen guten Start ins neue Schuljahr zu wünschen. Mit dabei haben wir für jeden Erstklässler eine gut gefüllte Lesetüte, die anläßlich unseres Besuches feierlich überreicht wird.


- Wir gratulieren unserem Kooperationspartner!

GRATULATION! - BÜCHERFREUND 2017

Christian Streich, Trainer des SC Freiburg, wurde aus zahlreichen Vorschlägen zum BÜCHERFREUND 2017 gewählt. "Er schätzt die positive Wirkung des Lesens und wirbt dafür in der Öffentlichkeit. Er unterstützt damit auch das gesellschaftliche Engagement des SC Freiburg, speziell das Projekt "Fußball und Lesen"." (Aus der Begründung der Jury.)

Das mit der Auszeichnung verbundene Preisgeld erhalten acht Schulen, zur Förderung ihrer Buch- und Leseprojekte. Wir finden das großartig!

https://www.scfreiburg.com/verein/engagement/bildung/fussball-und-lesen


- ...

Eine Momentaufnahme

Der Buchhändler, der hinter den Kisten verschwand und in Schulbüchern versank


- Ein Sonntagsausflug

Erlebte Wildnis

Ein gemeinsamer Ausflug führte uns, ehemalige und aktive Fundevögel, in eines der letzten Paradiese hier am Oberrhein. Auf einer Bootsfahrt erkundeten wir das Naturschutzgebiet Taubergießen mit seiner ursprünglichen Artenvielfalt und naturbelassenen Landschaft.
Danach gab es ein kühlendes Bad und ein zünftiges Picknick.


- Eine Entdeckungsreise in die Welt der Bücher

Zeit zum Stöbern

Drei Wochen voller Veranstaltungen zum Welttag des Buches liegen hinter uns. Über 500 Kinder haben uns besucht. Sie alle haben ein kleines Bücherquiz im Fundevogel gelöst. Nach ausgiebigem Stöbern konnte jedes Kind sein Buch zum Welttag in Empfang nehmen. Zum Abschied gab es zur Erinnerung ein Klassenphoto. Schon bald werden diese Photos unseren Eingangsbereich schmücken. Bis zum nächsten Jahr!